Innovationsworkshop

Business Case und Restwert von gesunden und zirkulären Materialien und Gebäuden

Wussten Sie, dass 90% der durchschnittlichen Betriebskosten eines mittelständischen Unternehmens auf das Personal entfallen? Und, dass Gebäude so gebaut oder saniert werden können, dass die Produktivität der Mitarbeiter erhöht werden kann? Mit Blick auf die große Gewichtung der Personalkosten kann schon eine Produktivitätssteigerung von 1% einen erheblichen Einfluss auf den Unternehmensumsatz haben. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, bereits mit kleinen Schritten diesem Ziel näher zu kommen.

Ist ein zirkuläres und gesundes Gebäude teurer? Wie sieht ein Business Case für gesunde und zirkuläre Gebäude und Materialien aus? Wie kann man den Restwert eines Materials berechnen? Und was ist mit den Gesamtbetriebskosten eines zirkulären und gesunden Gebäudes?

Diesen und weiteren Fragen möchten wir uns gemeinsam mit Ihnen und unseren Referenten an jenem Tag widmen. Es erwarten Sie spannende Vorträge, die neuesten Erkenntnisse unserer Forschung sowie die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Von besonderem Interesse ist diese Veranstaltung für Bauherren, Bauträger und Produzenten.

Anmeldungen sind bis zum 25. November 2019 möglich.

Datum: 28. November 2019

Uhrzeit: 09:00 – 13:30 Uhr

Ort: Campus Fichtenhain 66, 47807 Krefeld

Ansprechpartner:

WFG Krefeld
Simon Jenniches
Tel +49 2151 82074-22
E-Mail simon.jenniches@wfg-krefeld.de


Programm

09:00 – 09:30 Uhr | Anmeldung

09:30 – 09:50 Uhr | Begrüßung und Einführung

WFG Krefeld & Marcus Beyer, Beigeordneter Geschäftsbereich V Bau, Planung und Gebäudemanagement der Stadt Krefeld

09:50 – 10:10 Uhr | Präsentation 1: Restwert von zirkulären Materialien

Bas van de Westerlo, C2C ExpoLAB

10:10 – 10:30 Uhr | Präsentation 2: Produktivität in gesunden Gebäuden

Prof. Piet Eichholtz, Universität Maastricht

10:30 – 11:00 Uhr | Präsentation 3: Wirtschaftlichkeit zirkulärer und gesunder Gebäude – Vorstellung eines Berechnungstools

Johanna Scherer, HEVO BV

11:00 – 11:30 Uhr | Kaffeepause

11:30 – 11:45 Uhr | Förderung Ihres Vorhabens durch HBN: Der Innovationsvoucher

Jeroen Rondeel, Blue Engineering BV

11:45 – 12:00 Uhr | Zusammenfassung & Abschluss

12:00 – 13:30 Uhr | Verabschiedung und Ende des Workshops

Referentenprofile

Sie wollen mehr über unsere Sprecher erfahren? Klicken Sie auf den Button, um auf die Profile zu gelangen.

Über C2C ExpoLAB

Das C2C ExpoLAB ist auf die praktische Anwendung des Cradle to Cradle – Prinzips in der bebauten Umgebung und dem politischen Handeln von Behörden spezialisiert.

Wir helfen sowohl Auftraggebern wie Behörden und Bildungseinrichtungen als auch Auftragnehmern, Architekten und Baufirmen. Wir beraten auch Sie gerne bei der Formulierung von politischen Zielen, Ausschreibungen und Umbauprojekten, um mit den Prinzipen des Wirtschaftskreislaufes auf innovative Art und Weise Geld zu verdienen und Kosten einzusparen, indem wir C2C-Prinzipien auf Ihr Projekt anwenden.

Wir tun dies, weil wir an eine gesunde und bessere Welt glauben, und davon überzeugt sind, dass die Anwendung des Wirtschaftskreislaufes sowie Cradle to Cradle auch auf Ihren Business Case einen positiven Einfluss hat.

Wir versuchen, nachhaltige Lösungen klug miteinander zu verbinden, und suchen ständig nach Synergievorteilen. Mit jedem neuen Projekt wollen wir die Latte ein Stück höher legen und einen signifikanten Mehrwert für den Kunden und die Nutzer des Gebäudes realisieren.


Über HEVO | Experten für Wohnräume und Immobilien

HEVO in Hertogenbosch spielt eine aktive Rolle im Bereich von Projektentwicklung und Immobilien-Entwicklung für u.a. Wirtschaft, Gesundheitswesen, Bildungseinrichtungen und Städte/Gemeinden.

Mit Beratungs- und Baumanagement unterstützt HEVO seine Auftraggeber in nachhaltiger Unterbringung. Das Projektmanagement minimiert Risiken und garantiert Preis, Planung und Qualität. HEVO bietet konkrete Erkenntnisse für den Verlauf strategischer Unterbringung und Entwicklung, erbringt Spitzenleistungen in der Analyse der finanziellen Durchführbarkeit, Organisation & Beratung, im Projektmanagement usw.

Weitere Informationen unter www.hevo.nl oder www.rpmbyhevo.nl | +31(0)73-6409409 | willem.adriaanssen@hevo.nl

Anmeldung

Mit freundlicher Unterstützung von:

Haben Sie Fragen zu unseren Events?