HBN on tour: Best Practice Besuch

Nachhaltigkeit im Gewerbebau – ansehen und begreifen

Das Thema gesundes Bauen ist auch in der Industrie angekommen. Inspiriert durch das Healthy Building Network hat sich Christoph Dicks, Geschäftsführer der Peter Dammer GmbH & Co. KG, dazu entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen. Mit vorausschauendem Blick auf die Wertentwicklung seines neuen Gebäudes, konzipierte der Kaufmann es basierend auf drei Prinzipien: gesunde Raumluft, Cradle to Cradle und Plus Energie. Das Unternehmen ist bereits seit 70 Jahren im Gewerbebau aktiv. Als Familienbetrieb wurde schon immer Wert auf hohe Qualität in Planung, Materialauswahl und Ausführung gelegt. So hat man sich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit im Gewerbebau beschäftigt. Im Interesse der Kunden wird dabei neben auf ökologische auch auf ökonomische Aspekte der Nachhaltigkeit geachtet.

Am 12.11.2019 geben wir Ihnen Einblicke in einen Prozess, der noch lange nicht abgeschlossen ist. Erfahren Sie mehr über die Motivation die hinter diesem Projekt steckte, die damit einhergehenden Enttäuschungen aber auch Erfolgserlebnisse.

Eine Anmeldung ist bis zum 10.11.2019 möglich.


Programm

14:45 – 15:00 Uhr | Anfahrt & Akkreditierung

15:00 – 15:30 Uhr | Projektvorstellung | Christoph Dicks, Geschäftsführer Peter Dammer GmbH & Co. KG

15:30 – 16:00 Uhr | Gesunde Raumluft: Lehmbau im Gewerbebau des 21. Jahrhunderts | Ulrich Röhlen, Claytec e. K.

Führung Gruppe 1

16:00 – 16:30 Uhr | Gesunde Raumluft: Lehmbau im Gewerbebau des 21. Jahrhunderts | Ulrich Röhlen, Claytec e. K.

Führung Gruppe 2

16:30 – 17:00 Uhr | Fragen & Austausch zum Projekt

17:00 – 17:30 Uhr | Zeit zum Netzwerken


Datum: 12. November 2019

Uhrzeit: 15:00 – 17:30 Uhr

Ort: An der Kleinbahn 16 c, 41334 Nettetal

Parken: Auf und neben dem Gelände.


Ansprechpartnerin:

Anastasia Araktsidou

Tel +49 2162 8179-103

E-Mail anastasia.araktsidou@wfg-kreis-viersen.de

Anmeldung

Mit freundlicher Unterstützung von:

Haben Sie Fragen zu unseren Events?